Twiss, Jill + Bundo, Marlon; EG Keller: A Day in the Life of Marlon Bundo

A Day in the Life of Marlon Bundo2

Marlon Bundo ist ein Kaninchen und lebt in dem großen einsamen Haus des Vize-Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Eines besonderen Tages trifft Marlon Bundo auf einem seiner Spazierhopser ein anderes Kaninchen namens Wesley, bei dessen Anblick sein Herz Luftsprünge macht. Die beiden durchhopsen den restlichen Tag gemeinsam und haben viel Spaß dabei. Am Ende wollen sie sich nicht mehr trennen und stattdessen den Rest ihres Lebens miteinander verspringen. Sie beschließen zu heiraten und laden alle ihre Freund*innen ein. Nur der Stinkkäfer hat etwas dagegen einzuwenden und aus irgendeinem Grund hat er das Sagen. Er ist der Meinung, dass Kaninchen-Jungs keine Kaninchen-Jungs heiraten können. Kaninchen-Jungs heiraten Kaninchen-Maedchen ist seine Devise. Alles andere sei anders und anders sei schlecht. Die Freund*innen der beiden verliebten Kaninchen protestieren und zeigen ihre jeweiligen Andersheiten auf. Anderssein ist gut, es macht dich besonders. Und wieso hat eigentlich der Stinkkäfer hier das Sagen?! Die Freund*innen veranstalten eine Wahl und der konservative Käfer stinkt ab. Marlon Bundo und Wesley heiraten und stellen fest: “Stink bugs are temporary. Love is Forever.” Stinkkäfer kommen und gehen. Liebe ist für immer.

Auf 31 Seiten erzählt das liebenswerte Kaninchen des homophoben Vize-Präsidenten der USA , Mike Pence, die Geschichte eines ganz besonderen Tags in seinem Leben: Wie er seinen geliebten Wesley kennenlernte und wie sie sich gemeinsam mit ihren Freund*innen gegen eine konservative Heiratspolitik zur Wehr setzten. Sie wählen die derzeitige Authorität einfach ab und treffen ihre eigenen Entscheidungen.

EG Kellers farbenfrohe und freundliche Illustrationen im Aquarell-Stil begleiten den leichten und humorvollen Ton des Erzählers.

Blick ins Buch:

A Day in the Life of Marlon Bundo

Sprache: Englisch

Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Themen: Liebe, Homosexualität, Freundschaft, Ehe, Diskriminierung, Anderssein, Demokratie

Verlag: Chronicle Books LLC